ARCTIC ROAD TRIP - Winter | Geführte Selbstfahrer Tour

Information anfordern

Reise-info

Preis: CAD $5550
Minimum 2 Gäste pro Fahrzeug | Preise sind zuzüglich GST.
  • Der Preis gilt für Option a; pro Person bei Doppelbelegung
  • Option a; Einzelzimmerzuschlag CAD $1150
  • Preis für Option b: CAD $6250 pro Person bei Doppelbelegung
  • Option b; Einzelzimmerzuschlag CAD $865
Reisedauer:
11 Tage / 10 Nächte
Tourdaten:
  • AWR 01/2020
    Feb 16 2020 to Feb 26 2020
Gruppengrösse:
Min. 4 / Max. 10
Zusammenfassung
ARCTIC WINTER ROAD | Geführte Selbstfahrer Tour

Reiseverlauf

TAG 1 | ANKUNFTmap Arctic Winter Road
Ankunft in Whitehorse und Transfer vom Flughafen Whitehorse zum Hotel im Stadtzentrum. Später am Nachmittag findet ein Informationsgespräch vor der Reise statt, bei dem Sie Ihren Reiseleiter und die anderen Teilnehmer treffen. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. (Keine Mahlzeiten enthalten)

TAG 2 | DAS ABENTEUER BEGINNT
Am Morgen holen wir das Fahrzeug ab, das Sie für die nächste Woche fahren werden. Dann machen wir uns auf den Weg Richtung Dawson City. Die Fahrt von Whitehorse nach Dawson zeigt uns bereits, was uns auf dem Weg in die Arktis erwartet. Schneebedeckte Straßen, schneebedeckte Bäume, schneebedeckte Berge und eisbedeckte Flüsse. Und eine Highway Lodge, die sich unter die weiße Decke kuschelt und auf die warmen, endlosen Sommertage wartet, die irgendwann kommen werden. Wir werden am späten Nachmittag in Dawson City ankommen und Sie können Dawson am Abend auf eigene Faust erkunden. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 3 | WEISS IST HEUTE DIE LIEBLINGSFARBEDawson
Heute können Sie den ganzen Tag lang Dawson und Umgebung erkunden. Am Abend können Sie in der berüchtigten Pit im Westminster im Goldrausch-Stil feiern. Wagen Sie es, den berühmten Sourtoe Cocktail im Downtown Hotel zu probieren? Übernachtung in Dawson. (Lunchpaket einbegriffen)

TAG 4 | "LARGER THAN LIFE" - LIVE
Nachdem wir gestern Abend die Pit besucht und vielleicht den Sourtoe Cocktail aus nächster Nähe genossen haben, ist unsere kleine Gruppe von Arktisforschern bereit, die Zivilisation hinter sich zu lassen. Wir fahren den Dempster Highway und erfahren, worum es im wahren Norden geht. Erleben Sie aus erster Hand, warum der Yukon "Larger than Life" genannt wird. Seien Sie bereit, erstaunt zu sein. Wir werden häufig anhalten, um die unermessliche Landschaft mit alpinen Bächen, schroffen Bergen und baumlosen Tundren zu bestaunen, bis wir am späten Nachmittag die Eagle Plains erreichen. Hier finden wir kein Luxushotel, sondern einen echten Truck Stop im Norden, einen winzigen Zivilisationspunkt inmitten der weiten Wildnis. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 5 | ÜBER DIE GEPUNKTETE LINIE
Nach einer beeindruckenden Nacht, in der der Himmel von funkelnden Sternen und Nordlichtern erleuchtet ist und nach einem herzhaften Frühstück in unseren Bäuchen, machen wir uns auf den Weg zum Polarkreis. Obwohl die gepunktete Linie unter einer dicken Schneedecke versteckt ist, gibt es viele Dinge, die Sie sehen können. Da gibt es: das Polarkreis-Hinweisschild, Panoramablick auf die Richardson Mountains, Schnee, Berge, mehr Schnee, mehr Berge, einen Schneehasen und in weiter Ferne Hunderte Karibu.

Wir fahren weiter nach Norden, und das Thema "Larger than Life" erreicht sehr schnell die "very, very much larger than life" Stufe, wenn wir durch die Hurricane Alley zur Grenze mit den Nordwest-Territorien fahren. Durch den letzten Gebirgspass steigen wir in das scheinbar endlose Mackenzie River Delta ab.
Von hier an ändert sich die Landschaft dramatisch von endlosen Gebirgszügen zu endloser flacher Tundra. Wir werden den Peel River und den Mackenzie River auf eine für die meisten von uns neuartige Weise überqueren: eine Eisbrücke! Und nein; Es wurde keine Brücke aus Eisblöcken gebaut, wie Sie ein Eishotel bauen würden. Es ist nur eine sehr stabile Eisschicht, die das Gewicht großer Sattelschlepper tragen kann. Eineinhalb Stunden später kommen wir für die nächsten Nächte in Inuvik und an unserem Hotel an. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 6 | ZUM ARKTISCHEN OZEANArctic Winter Road - SelfDrive  - northern lights
Dies wird ein faszinierender Tag! Sie fahren über die neu gebaute Straße, in Richtung des Arktischen Ozeans. Durch die riesige Tundra fahren wir nach Tuktoyaktuk, einem kleinen First Nation Dorf. In "Tuk" lebt die First Nation-Bevölkerung einen teilweise traditionellen Lebensstil mit Jagen, Fangen und Fischen, aber die Öl- und Gasindustrie ist auch in und um die Stadt sehr offensichtlich. Die Stadt liegt in einer geschützten Bucht an der Beaufortsee. Unser First Nation Guide wird uns hier treffen, uns sein Dorf zeigen und Geschichten über das Leben im gefrorenen Norden erzählen. Am späten Nachmittag kehren wir nach Inuvik zurück. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 7 | MÖCHTEN SIE ETWAS EIS ZU IHRER AUSSICHT?
Heute fahren wir auf einer anderen Eisstraße durch das Mackenzie-Delta zur kleinen Inuit-Siedlung von Aklavik (120 km). Diese Eisstraße folgt den kleineren Armen der Mackenzie, und es besteht eine gute Chance, auf dieser Eisstraße wild lebende Tiere zu beobachten. In Aklavik haben wir Zeit, uns die Häuser anzuschauen und eine heiße Schokolade im örtlichen Geschäft zu trinken. Am späten Nachmittag kehren wir nach Inuvik zurück. (Lunchpaket inbegriffen)


SIE HABEN DIE WAHL

Option a | Ich möchte nochmal
Sie konnten von dieser Fahrt in den Norden nicht genug bekommen und würden es morgen gleich noch einmal machen?
Kein Problem, das können Sie! Fahren Sie den Weg zurück, den Sie gekommen sind, um Ihre Lieblingsorte nocheinmal zu besuchen. Betrachten Sie die Landschaft aus einem anderen Blickwinkel und entdecken Sie etwas Neues, das Sie nicht beim ersten Mal gesehen haben.

Option b | Ich bin knapp bei Zeitbook this trip
Stellen Sie Ihr Fahrzeug am Flughafen in Inuvik ab und fliegen Sie zurück nach Whitehorse. Über den schönen Yukon zu fliegen ist definitiv ein einmaliges Erlebnis und zeigt Ihnen auch die Vogelperspektive auf das Land, das Sie gerade mit dem Auto durchquert haben!


Option a

TAG 8 | NOCHMAL
Wenn Sie nach Eagle Plains zurückfahren, werden Sie überrascht sein wie unterschiedlich die Landschaft in südlicher Richtung aussieht. Sammeln Sie neue Eindrücke von der berüchtigten Hurricane Alley und dem Polarkreis, den Sie vor ein paar Tagen besucht haben. Es bleibt genügend Zeit, um unterwegs Fotostopps einzulegen und die Landschaft noch einmal zu genießen! Mit Glück sehen wir die Nordlichter über uns tanzen. Übernachtung in Eagle Plains. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 9 | THE GOOD OL’ DAYS
Auch hier wird Sie der unterschiedliche Fahrwinkel auf dem Dempster Highway nach Süden von dieser unberührten und rauen Wildnis beeindrucken. Besonders im den Tombstone Territorial Park sind die Aussichten ganz anders, aber genauso erstaunlich wie zuvor. Wir kehren für eine letzte Nacht in Dawson City ein, wo wir noch eimal so feieren, als wenn es 1898 wäre. Übernachtung in Dawson. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 10 | FAST DA
An diesem letzten Tag verlassen wir Dawson und fahren nach Whitehorse. Wir erreichen am frühen Nachmittag unser endgültiges Ziel, wo die Rückgabe vom Fahrzeug fällig ist. Als Zusatzoption können Sie das Auto ein paar Tage länger behalten, um auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden. Übernachtung in Whitehorse. (Lunchpaket inbegriffen)

TAG 11 | ABREISE
Nach dem Frühstück starten Sie in Ihr nächstes Abenteuer! Transfer zum Flughafen, wenn gewünscht. (Keine Mahlzeiten enthalten)


Option b

TAG 8 | FLY-OVER
Sie lassen Ihren Mietwagen am Flughafen in Inuvik und fliegen zurück nach Whitehorse. Am Flughafen Whitehorse werden Sie zu Ihrem Hotel in der Innenstadt von Whitehorse gebracht. (Ohne Mahlzeiten)

TAG 9 | ABREISE
Nach dem Frühstück starten Sie in Ihr nächstes Abenteuer! Transfer zum Flughafen, wenn gewünscht. (Keine Mahlzeiten enthalten)

Arctic Winter Road. Self Drive. caribou.

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagenpaket:
    -Großer SUV (GMC Yukon oder vergleichbar)
    -Unbegrenzte Kilometer
    -Vollkaskoversicherung ($ 0,00 Selbstbehalt)
    -Windschutzscheibe und Reifenversicherung ($ 0,00 Selbstbehalt)
    -Ein Zusatzfahrer
    -Haftpflichtversicherung
  • 1 Pannenhilfe-Set pro Mietwagen (mit Schneeketten)
  • 1 CB-Radio pro Mietwagen
  • Flughafentransfer in Whitehorse (und Inuvik OPTION B)
  • Alle Unterkünfte in Hotels laut Reiseverlauf
  • Lunchpakete, wo angegeben
  • Polarkreis-Zertifikat
  • Sightseeing mit Iocal Guide in Tuktoyaktuk
  • Gebühren und Lizenzen
  • Notfallausrüstung (Erste-Hilfe-Kit, Fahrzeugnotfall-Set, Satellitentelefon)
  • Erfahrene Guide mit Begleitfahrzeug für die Dauer der Tour
  • Linienflug von Inuvik nach Whitehorse (OPTION B)

Nicht eingeschlossen

  • Mahlzeiten und Getränke in Hotels und Restaurants
  • Benzin
  • Reiserücktrittsversicherung und Krankenversicherung: Wir empfehlen dringend, zum Zeitpunkt der Buchung eine angemessene Versicherung abzuschließen. Ihre Versicherung sollte Verletzungen, Krankheit oder Tod, Reiserücktritt, Notfallmedizin, Such- und Rettungsdienste, Flugunfall, Reiseunfall, Gepäckverlust und persönliche Gegenstände abdecken.

Reisehinweise

  • Sie werden einen Mietvertrag mit Driving Force Whitehorse abschließen und diesen unterschreiben. Die Nutzungsbedingungen für das Fahrzeug gelten für die Dauer dieser Reise
  • Ein vollständiger und gültiger Führerschein aus dem Herkunftsland und eine Kreditkarte sind erforderlich. Der Führerschein und die Kreditkarte müssen auf den Namen des Mieters laufen. Wenn der Führerschein in einer anderen Sprache als dem lateinischen Alphabet ausgestellt ist, ist eine internationale Fahrerlaubnis in Verbindung mit dem Führerschein des Wohnsitzlandes erforderlich.
  • Das Mindestalter für einen Fahrer beträgt 25 Jahre
  • Zusätzliche Fahrer müssen einen gültigen Führerschein und eine Kreditkarte vorweisen, die in ihrem Namen ausgestellt wurden.
  • Bei dieser Tour besteht die Möglichkeit, dass es aufgrund der Art des Ausflugs in letzter Minute zu Änderungen der Reiseroute kommt. Aufgrund von Wetterbedingungen oder anderen Gründen können unvorhergesehene Verzögerungen auftreten. Wir werden unser Bestes tun, um ein alternatives Programm von gleicher Wichtigkeit, Wertigkeit und ähnlicher Art bereitzustellen

Tuktoyaktuk