Yukon Husky Trail

Information anfordern

Reise-info

Preis: CAD $2795 + GST
* Die Tour beginnt immer mittwochs von Nov 22, 2017 - März, 2018
  • * Preis pro Person im Doppelzimmer, zuzüglich 5% GST. Rechnungserstellung erfolgt in Kanadischen Dollar
Reisedauer:
11 Tage / 10 Nächte
Tourdaten:
  • Confirmed
    YWT 2017-18
    Nov 22 2017 to Mar 24 2018
Gruppengrösse:
Min. 1 / Max. 11
Zusammenfassung
Hundeschlittentour im Yukon

Reiseverlauf

Husky Trail Yukon Buchen1. Tag: Mittwoch
Sie werden am Morgen des Tourtages um 10:00 Uhr in der Hotellobby abgeholt. Als Gruppe werden Sie letzte Einkäufe machen und fehlende Ausrüstungsgegenstände von der Packliste besorgen. Anschließend fahren Sie hinauf zur 20 Kilometer südlich von Whitehorse gelegenen Ranch, wo Sie mit der Expeditionskleidung ausgestattet werden. Genießen Sie ein warmes Mittagessen und machen Sie sich danach mit den vierbeinigen Gefährten der Tour vertraut. Jetzt lernen Sie die Grundlagen der Hundepflege kennen, wie man ihre Füße und Schultern untersucht und massiert, sowie die Technik der Schlitten und des Schlittenfahrens. Spannen Sie Ihr Hundeteam vor den Schlitten, steigen Sie auf und starten Sie Ihre allererste Fahrt! Nachdem wir uns um die Hunde gekümmert haben, genießen Sie die Sauna, eine heiße Dusche, ein warmes Abendessen und machen es sich am knisternden Feuer gemütlich. (M, A)

2. Tag: Donnerstag
Wenn sich der Morgen langsam über dem weiten Horizont erhebt, sagen Sie Ihren hündischen Freunden „Guten Morgen“ und stellen sicher, dass sie gefüttert, gewässert und rundum zufrieden sind. Dann sitzen Sie gemütlich in Ihrem Blockhütten-Esszimmer zusammen, frühstücken und planen Ihren Tag. Heute werden Sie eine Entfernung von ungefähr 35 Kilometern zum lauschigen Jackson Lake zurücklegen. Die einzigen Geräusche die Sie hören werden, sind die Kufen im Schnee, das Schnaufen der Hunde und Ihre ermunternden Worte. Dies wird der Tag sein, an dem Sie anfangen, den Charakter jedes einzelnen Hundes kennenzulernen, und eine Art Verbindung zu ihnen aufzubauen, die nur Menschen und Hunde verstehen können. Mit jeder Pause, jedem Lob und jedem Zeichen von Zuneigung werden Sie und die Hunde kontinuierlich Vertrauen zu einander aufbauen. Entspannen Sie in unserer Grasdach-Sauna bevor Sie sich für eine weitere Nacht auf der Ranch fertig machen. (F, M, A)

3. Tag: Freitag
Heute werde Sie und Ihr Team von der Ranch gegen Osten ziehen. Ständig an Höhe gewinnend, bewegen Sie sich entlang der alten Berkwerksstraße auf dem McIntyre Mountain. Genießen Sie die zerklüftete Landschaft der Coastal Mountains, in deren Tal sich der Fish Lake schmiegt. Halten Sie Ausschau nach wilden Tieren – man kann nie wissen, was man zu sehen bekommt! Abends kehren Sie für die Nacht zur Blockhütte zurück. Kümmern Sie sich um die Hunde und machen Sie es sich anschließend am Feuer gemütlich oder erzählen Sie in entspannter Runde mit den anderen über Ihre Abenteuer. In der Blockhütte wartet eine Campdusche auf Sie! (F, M, A)

4. Tag: Samstag
Dieser Tag wird Sie in die Berge westlich der Ranch führen. Die Wege hier sind steiler mit einigen herausfordernden Anstiegen und Abfahrten. Die Aussicht ist atemberaubend und die Coastal Mountains bleiben im Süden und Westen immer in Sicht. Teilweise bewegen Sie sich auf diesem Trip über der Baumgrenze und legen leicht eine Entfernung von 20 bis 30 Kilometern zurück. Der Atem eines neuen Lebens wird langsam in Ihrer Seele einziehen und in Einklang mit dem Rhythmus Ihres Teams werden Sie die Natur genießen, wie Sie es nie zuvor erlebt haben. Lassen Sie den Abend in Ranch bei einem warmen Abendessen ausklingen. (F, M, A)

5. Tag: Sonntag
Versetzen Sie sich zurück in die Zeit, in der nur Hundeschlitten als Verkehrsmittel benutzt wurden! Ziehen Sie los in die unberührte Wildnis und verbringen Sie 3 Tage in dem Winterzeltlager. Der Weg folgt an diesem Tag entlang am Ufer des Sees, steigt dann an und führt durch beeindruckende  Landschaft gegen Süden in die Bergkette der Coastal Mountains. Genießen Sie die knackige Frische dieses Tages und vergessen Sie nicht, Fotos zu machen! Machen Sie es sich abends am Kamin gemütlich und haben Sie einen angenehmen Schlaf in unseren Trapper-Zelten. (F, M, A)

6. Tag: Montag
Bei Tagesanbruch genießen Sie ein deftiges Frühstück in unserer Zeltküche. Wenn es das Wetter erlaubt, werden Sie, von Ihrem Zeltlager aus, eine Fahrt zu den auf den Berggipfeln gelegenen Ptarmigan Flats jenseits der Baumgrenze machen. Halten Sie Ausschau nach dem namensgebenden, wunderschönen weißen Vogel, während Sie für Meilen über windige Bergkuppen „mushen“. Die Nacht verbringen Sie im Trapper-Zelt. (F, M, A)

7. Tag: Dienstag
Beginnen Sie den Tag mit einem herzhaften Frühstück, füttern Sie Ihre Hunde und nun geht es zurück zur Ranch. Verbringen Sie dort einen gemütlichen Abend unter Freunden. (F,M,A)

8. Tag: Mittwoch
Jetzt wird es ernst. Lassen Sie die Zivilisation zurück und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit ohne moderne Hilfsmittel, wenn Sie eins werden mit Ihrem Team und über die alten Wege zur Trapper Cabin „mushen“. Alles, was Sie jetzt benötigen, haben Sie auf Ihren Schlitten. Hier leben Sie ein einfaches Leben mit einfachen Grundlagen: Sie hacken Feuerholz, kochen über dem Feuer oder auf dem Holzofen, fahren mit den Hundeschlitten über die historischen Trails und erzählen in den Abendstunden Geschichten am Feuer. Es ist gut möglich, dass Sie in dieser Umgebung Karibus oder auch Elche zu Gesicht bekommen -  haben Sie Ihre Kamera also immer griffbereit. Übernachten werden Sie im Lager. (F,M,A)

9. Tag: Donnerstag
Die fesselnde Berglandschaft hat ihren eigenen nördlichen Charme. Jetzt ist es besonders wichtig, auf den Weg zu achten – Ihre Fahrkünste werden hier auf die Probe gestellt. Übernachtung im Lager. (F,M,A)

10. Tag: Freitag
Sie wachen bei Sonnenaufgang auf und begrüßen Ihr Hundeteam, das gerade seine Morgenmahlzeit einnimmt. Starten Sie mit einer heißen Tasse Kaffee und einem guten Frühstück in den Tag. Atmen Sie an diesem letzten „Mushing“-Tag noch einmal tief die frische, klare Luft ein und genießen Sie den Blick auf die schroffe Landschaft des Yukon Territory, während Sie Ihr Team westwärts zur Ranch führen. Hören Sie ein letztes Mal auf das sanfte Gleiten der Kufen durch den Schnee und dem leisen Schnaufen der Hunde. Zurück in der Ranch wartet ein warmes Mittagessen auf Sie. Für viele Tourmitglieder ist das Abschiednehmen von ihren neuen vierbeinigen Freunden, die sie während ihres Aufenthaltes begleitet haben, der schwerste Teil der Abreise. Aber es hilft nichts – nachdem Sie Ihre Sachen gepackt haben, ist Aufbruch angesagt. Sobald Sie in Whitehorse ankommen, erhalten Sie Ihr „Musher“-Zeugnis und ein Ticket für den Shuttlebus. (F, M)

11. Tag: Samstag
 Der Whitehorse Shuttle Service Bus bringt Sie zum Flughafen.

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers zwischen Whitehorse und der Ranch
  • Unterkunft für die letzte Nacht in Whitehorse (1 Nacht DZ)
  • Unterkunft in der Blockhütte und den Cabins (5 oder 6 Nächte DZ) und in ofenbeheiztem Zeltlager (4 oder 5 Nächte Gruppenunterkunft)
  • Vollverpflegung inklusive nicht-alkoholischer Getränke, ausgenommen Abendessen am 10. Tag und Frühstück am 1. Tag in Whitehorse
  • Benutzung eines eigenen Schlittens für jeden Gast mit 3 bis 6 Huskies
  • „Mushing-Zeugnis“ und Shuttlebus Ticket
  • Winterstiefel, für alle weiteren Ausrüstungsgegenstände siehe unten

Nicht eingeschlossen

  • Alkoholische Getränke (werden gemeinsam vor der Tour eingekauft)
  • Leihgebühr für Winterausrüstung:
    Warme Northern Outfitters Jacke und Hose – je $35
    Schlafsack - $45
    Handschuhe - $10
  • Mahlzeiten in Restaurants in Whitehorse (Abendessen am 10.Tag, Frühstück am 1.Tag)
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Versicherungen jeder Art. Bitte versichern Sie sich ausreichend für folgende Situationen: Reiserücktritt, vorzeitige Rückreise, Unfall, Such- und Rettungsdienste und Gepäck bei Schaden und Verlust.

Reisehinweise

  • Dieses Yukon-Abenteuer ist ein anspruchsvoller aber entspannender Trip! Es wird Ihnen die bestmögliche Ausstattung geboten und es werden Ihnen alle wichtigen Aspekte des  „Mushing“ beigebracht.
  • Alle Teilnehmer müssen gesund sein, die Arbeit mit Hunden mögen und einen guten Teamgeist haben.
  • Die Camps haben weder Elektrizität noch Telefon, die Campduschen sind von einfacher Bauweise und in den Zeltlagern nicht verfügbar. Die Blockhütte bietet sowohl Dusche als auch Sauna.
  • Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass unvorhersehbare Umstände wie Wetterbedingungen, Wind-Kälte-Faktor, extreme Temperaturen (-30°C und tiefer), die Kondition der Gruppe oder Erkrankungen der Hunde dazu führen können, den Tourplan zu ändern. Die Sicherheit der Gäste hat höchste Priorität und die Entscheidungen sind für alle Gruppenmitglieder bindend.
  • Vor Beginn der Tour ist es erforderlich, dass die “release of claims and waiver of liability form“ unterzeichnet werden.