Bären Sicherheit

Bären im Yukon

Bären verlassen in der Regel ihr Winterquartier im April oder Mai, je nach Wetterlage. Nach dem Verlassen ihrer Höhle, verbringen die Bären ihre Zeit entweder bei niedrigen Lagen in der Nähe Sümpfen, Flüssen oder Seen oder in großen Höhen in der Nähe von alte Lawinen Rutschen und Waldlichtungen.

Nach die Geburt von die Cubs im Mai-Juni, verbreiten die Bären sich in allen Höhenlagen. Schwarzbären werden meistens unterhalb der Baumgrenze bleiben, Grizzlys werden oft in die alpine Gebiete gefunden.

Im Sommer können die Bären in offenen Bereichen wie Wiesen, Brandlichtuneng und Holzschlagbereiche aufhalten, wo sie neues Wachstum wie Beeren und Gräser sowie Insekten und kleine Säugetiere gefunden werden. Im Herbst, wenn Lachse den Flüssen hinauf schwimmen, werden die Bären die Flusse aufsuchen. Wenn nicht, dann neigen sie dazu, ihre Sommerlebensräume zu halten und bewegen zich zur höheren Lagen erst wieder zum Winterlager. In kälteren Klimazonen wie den Yukon, is im Winter in der Regel 'Ruhezustand' wegen Mangel an Nahrungsquellen. Ein Bären im Winter im Yukon ist ein seltener Anblick!

Was muss ich tun, wenn ich einen Bären sehen?
Bleiben Sie ruhig. Das is vermutlich nicht eingesunken, so  ich sage es noch einmal - ruhig bleiben. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist in Panik zu geraten und weglaufen. Bevor Sie in Yukons Wildnis gehen, sagen Sie sich selber, dass das erste, was Sie tun, wenn Sie einen Bären begegnen, ist ruhig zu bleiben, dann haben Sie eine viel bessere Chance, sich es bewusst zu erinnern.
Dann lesen Sie das Bären-Verhalten. Wenn Speichel fliesst, er kaued und seine Haare Aufstehen, dann ist er wahrscheinlich gestresst und möchte, dass Sie die Umgebung verlassen. Wenn er einmal aufsieht und dann wieder weiter faul weitermacht mit Gras essen, ist er wahrscheinlich nicht übermäßig besorgt darüber, dass Sie da sind. Nehmen Sie Ihren Bärenspray heraus, brechen Blickkontakt mit dem Bären, sprichen ihm ruhig an, und laufe langsam rückwerhts weg. Wenn der Bär in der Nähe der Trail und im Wege ist, werden Sie einen großen Bogen um him machen müssen, oder sich zum umkehren entscheiden.

Bär Abschreckung
--- Bärenspray ist die effektivste Abschreckung gegen Bären, wenn sie ordnungsgemäß verwendet. Es enthält Capsaicin (ein Peperoni-Derivat) und ein Treibmittel, und sprüht ein Nebel von Repellent zwischen Ihnen und dem Bären. Die meisten Kanister schießen für ca. 10 Sekunden in einer Entfernung von etwa 5 Metern oder mehr.
Der Bär Spray reizt die Schleimhäute und die Augen des Bären und er kann  niesen, husten, tränen und Schmerz empfinden. In Kanada ist ein maximale Prozentsatz von 1% Capsaicin gestattet, das ist nicht heiß genug ist um den Bären in den Mund verbrennen (was zur verhungerung des Bären führen könnte). Wenn ein Bär gesprüht wird, kann es den Bären den Atem weg nehmen und gibt Ihnen die Zeit die Gegend zu verlassen.
Die Kehrseite zum Bärenspray ist, man soll nicht gegen den Wind sprühen oder Sie können sichselber mit Capesin bespritzen.

--- Bär Knaller - Abschießen einer Fackel und / oder knallkörper.
Die Fackel erzeugt eine Licht-Show und die knallkörper schafft einen große Knall. Beide sollen den Bären genug erschrecken dass es wegläuft. Das ist der Schlüssel - er läuft weg. Unsachgemäß verwendet, kann das abschiessen eines Bären-bangers den Bär in die falsche Richtung schicken, und er läuft direkt auf Sie zu. Ein guter Prozentsatz der Zeit, scheint der Bär entnervt, und reagiert gar nicht auf den Knall.

Bären Sicherheit beim Camping

  • Wählen Sie einen Campingplatz weit weg von Wildtieren Trails, LaichBäche, Zeichen der aktuellen Bären Aktivität und Bären Nahrungsmittel wie Beeren-Patches.
  • Im Hinterland, verbrennen Müll immer gründlich und nehmen Sie die unverbrannten Teile, z. B. Dosen wieder mit.
  • Müll in Bären-beständig und geruchsneutral Behältern lagern.
  • Halten Sie ein sauberes Lager.
  • Bringen Sie keine fettig, stinkende Lebensmittel wie Speck und Fischkonserven.
  • Bewahre Essen und kochen weit weg von Ihrem Campingplatz, Gegen die Windrichtung, wenn möglich.

Bären Sicherheit beim Wandern

  • Bleiben Sie wachsam. Halten Sie ein Auge auf für Bären, geben Sie soviel  Platz wie sie nur können. Suchen Sie nach aktuellen Bären Zeichen wie Spuren, Kot, frische Ausgrabungen oder Baum Kratzer (Wenn Sie die sehen, besonders vorsichtig sein).
  • Wählen Sie Strecken mit guter Sicht.
  • Reisen in eine Gruppe.
  • Mache Lärm, lasst den Bären wissen, dass Sie kommen, insbesondere in dichtes Gestrüpp, Beeren-Patches oder in der Nähe von fließendem Wasser.
  • Lautes Sprechen oder Singen ist besser als Glocken.
  • Nähern Sie sich nicht einen Bären für einen besseren Blick oder besser Foto. Gebrauche Fernglas oder Teleobjektiv.

 

Yukon Wilderness Safety

 

Leave-no-Trace